Angebote zu "Waltz" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

The Choice: Escaping the Past and Embracing the...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

A powerful, moving memoir - and a practical guide to healing - written by Dr. Edith Eva Eger, an eminent psychologist whose own experiences as a Holocaust survivor help her treat patients and allow them to escape the prisons of their own minds. Edith Eger was 16 years old when the Nazis came to her hometown in Hungary and took her Jewish family to an internment center and then to Auschwitz. Her parents were sent to the gas chamber by Joseph Mengele soon after they arrived at the camp. Hours later Mengele demanded that Edie dance a waltz to "The Blue Danube" and rewarded her with a loaf of bread that she shared with her fellow prisoners. These women later helped save Edie's life. Edie and her sister survived Auschwitz, were transferred to the Mauthausen and Gunskirchen camps in Austria, and managed to live until the American troops liberated the camps in 1945 and found Edie in a pile of dying bodies. One of the few living Holocaust survivors to remember the horrors of the camps, Edie has chosen to forgive her captors and find joy in her life every day. Years after she was liberated from the concentration camps, Edie went back to college to study psychology. She combines her clinical knowledge and her own experiences with trauma to help others who have experienced painful events large and small. Dr. Eger has counselled veterans suffering from PTSD, women who were abused, and many others who learned that they, too, can choose to forgive, find resilience, and move forward. She lectures frequently on the power of love and healing. The Choice weaves Eger's personal story with case studies from her work as a psychologist. Her patients and their stories illustrate different phases of healing and show how people can choose to escape the prisons they construct in their minds and find freedom, regardless of circumstance. Eger's story is an inspiration for everyone. And her message is powerful and important: "Your pain matters and is worth 1. Language: English. Narrator: Tovah Feldshuh. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/sans/008055/bk_sans_008055_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Gedächtnistheorien im Gegenwartsfilm
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erinnerung spielt seit einiger Zeit in einer großen Anzahl von Spielfilmen eine zentrale Rolle. Dabei werden Erinnerungsvorgänge und die Beschaffenheit des Gedächtnisses durch ganz eigene visuelle und auditive Elemente, die eine Art Filmsprache des Gedächtnisses bilden, dem Zuschauer vermittelt.In dieser Arbeit wird das Gedächtnis filmintrinsisch betrachtet. Dies erlaubt die Untersuchung der verschiedenen Möglichkeiten der Inszenierung von unterschiedlichsten Erinnerungsmotiven, wie beispielsweise Körpergedächtnis, Emotion, Trauma, Vergessen, oder kollektiver Erinnerung. Eine zentrale Rolle spielt des Weiteren die teils selbstreflexive filmische Auseinandersetzung mit Gedächtnismedien und Gedächtnismetaphern, wie Fotografie, Literatur und Schrift, oder dem Film selbst.Als theoretische Grundlage dient der Autorin ein Repertoire von Gedächtnistheorien des Beginns des 20. Jahrhunderts, von Sigmund Freud, Walter Benjamin und Aby Warburg und Henri Bergson. Diese werden mit zeitgenössischen Erinnerungsfilmen aus unterschiedlichen Genres (unter anderem Memento, Eternal Sunshine of the Spotless Mind, Unforgiven, Waltz with Bashir) in Dialog gebracht. Dadurch werden sowohl der kulturtheoretischen Relevanz dieser Theorien als auch der Gedächtnissprache des Gegenwartsfilms auf den Grund gegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
'Waltz with Bashir': Die Aufarbeitung des Traum...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Deutsche Literatur), Veranstaltung: Seminar Comic und Geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film Waltz with Bashir, der auf der deutschen Homepage zum Film als der 'erste animierte Dokumentarfilm in Spielfilmlänge' gepriesen wird, hat nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2008 zahlreiche internationale Filmpreise gewonnen. In dem Film arbeitet ein israelischer Soldat über 20 Jahre nach dem Libanonkrieg seine eigene Kriegsgeschichte auf. Ari, der Protagonist des Filmes, wird durch ein Gespräch mit einem Freund, der ebenfalls im Krieg gedient hat, dazu angehalten, seine eigene Rolle und Funktion im Libanonkrieg herauszufinden. Im Laufe der Recherche stellt sich heraus, dass er durch den Krieg traumatisiert worden ist. Sein Trauma wird im Laufe des Filmes artikuliert und mithilfe verschiedener professioneller Hilfe sozusagen therapiert. Ari interviewt zudem mehrere Personen, die am Krieg teilgenommen haben. Durch die Aussagen der anderen Kriegsteilnehmer sowie die Deutung seines traumatischen Flashbacks kehrt Aris gesamte Erinnerung an den Krieg zurück. Auf diese Weise erkennt er seine Rolle in dem Krieg, kann sich mit ihr im Nachhinein auseinandersetzen und sie schliesslich verarbeiten. Die vorliegende Hausarbeit bezieht sich auf den ein Jahr nach der Ausstrahlung des Filmes veröffentlichten gleichnamigen Comic von Ari Folman und David Polonsky. Zur Einführung in die Thematik der Graphic Novel3 wird anfangs ein kurzer Abriss über den historischen Hintergrund gegeben. Anschliessend wird sich auf das Problemfeld des Traumas konzentriert. Die Arbeit beschäftigt sich in erster Linie mit dem Flashback des Protagonisten. Dieser wird zunächst anhand des Comics detailliert analysiert, um ihn in einem nächsten Schritt mit Hilfe der augenblicklich gängigen Traumatheorien ausführlich zu interpretieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
'Waltz with Bashir': Die Aufarbeitung des Traum...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Deutsche Literatur), Veranstaltung: Seminar Comic und Geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film Waltz with Bashir, der auf der deutschen Homepage zum Film als der 'erste animierte Dokumentarfilm in Spielfilmlänge' gepriesen wird, hat nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2008 zahlreiche internationale Filmpreise gewonnen. In dem Film arbeitet ein israelischer Soldat über 20 Jahre nach dem Libanonkrieg seine eigene Kriegsgeschichte auf. Ari, der Protagonist des Filmes, wird durch ein Gespräch mit einem Freund, der ebenfalls im Krieg gedient hat, dazu angehalten, seine eigene Rolle und Funktion im Libanonkrieg herauszufinden. Im Laufe der Recherche stellt sich heraus, dass er durch den Krieg traumatisiert worden ist. Sein Trauma wird im Laufe des Filmes artikuliert und mithilfe verschiedener professioneller Hilfe sozusagen therapiert. Ari interviewt zudem mehrere Personen, die am Krieg teilgenommen haben. Durch die Aussagen der anderen Kriegsteilnehmer sowie die Deutung seines traumatischen Flashbacks kehrt Aris gesamte Erinnerung an den Krieg zurück. Auf diese Weise erkennt er seine Rolle in dem Krieg, kann sich mit ihr im Nachhinein auseinandersetzen und sie schließlich verarbeiten. Die vorliegende Hausarbeit bezieht sich auf den ein Jahr nach der Ausstrahlung des Filmes veröffentlichten gleichnamigen Comic von Ari Folman und David Polonsky. Zur Einführung in die Thematik der Graphic Novel3 wird anfangs ein kurzer Abriss über den historischen Hintergrund gegeben. Anschließend wird sich auf das Problemfeld des Traumas konzentriert. Die Arbeit beschäftigt sich in erster Linie mit dem Flashback des Protagonisten. Dieser wird zunächst anhand des Comics detailliert analysiert, um ihn in einem nächsten Schritt mit Hilfe der augenblicklich gängigen Traumatheorien ausführlich zu interpretieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot