Angebote zu "Ruppert" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Ruppert, Franz: Liebe, Lust und Trauma
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Liebe, Lust und Trauma, Titelzusatz: Auf dem Weg zur gesunden sexuellen Identität, Autor: Ruppert, Franz, Verlag: Kösel-Verlag // Kösel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sex // Sexualität // Trauma // medizinisch // Traumatologie // Körper und Geist, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 221, Gewicht: 431 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Ruppert, Franz: Trauma, Bonding & Family Conste...
37,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Trauma, Bonding & Family Constellations, Autor: Ruppert, Franz, Verlag: Green Balloon Publishing, Sprache: Englisch, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 356, Informationen: Paperback, Gewicht: 414 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Ruppert, Franz: Trauma, Angst und Liebe
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Trauma, Angst und Liebe, Titelzusatz: Unterwegs zu gesunder Eigenständigkeit. Wie Aufstellungen dabei helfen, Autor: Ruppert, Franz, Verlag: Kösel-Verlag // Kösel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychologie // Person // Persönlichkeit // Ich-Psychologie // Trauma // psychologisch // Das Selbst // das Ich // Identität und Persönlichkeit, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 349, Gewicht: 620 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Mein Körper, mein Trauma, mein Ich
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein erlittenes Trauma, das nicht geheilt wurde, lebt im Körper weiter und äußert sich durch Schmerzen, Entzündungen oder Krankheiten. In jedem Körpersymptom steckt also ein Stück Lebensgeschichte. Durch das von Franz Ruppert entwickelte Verfahren "Aufstellen des Anliegens" können Traumata rekonstruiert und aufgelöst werden, gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. 25 Autoren-Beiträge verdeutlichen den Zusammenhang zwischen Körpersignalen, Psyche und Trauma am Beispiel von Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Herz- und Kreislauf- sowie Hauterkrankungen, Krebs und Schlafstörungen. Ausführliche Eingangskapitel von Franz Ruppert und Harald Banzhaf führen in die Aufstellungsmethode ein und zeigen, wie ganzheitliche Heilung möglich wird.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Mein Körper, mein Trauma, mein Ich (eBook, ePUB)
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein erlittenes Trauma, das nicht geheilt wurde, lebt im Körper weiter und äußert sich durch Schmerzen, Entzündungen oder Krankheiten. In jedem Körpersymptom steckt also ein Stück Lebensgeschichte. Durch das von Franz Ruppert entwickelte Verfahren »Aufstellen des Anliegens« können Traumata rekonstruiert und aufgelöst werden, gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. 25 Autoren-Beiträge verdeutlichen den Zusammenhang zwischen Körpersignalen, Psyche und Trauma am Beispiel von Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Herz- und Kreislauf- sowie Hauterkrankungen, Krebs und Schlafstörungen. Ausführliche Eingangskapitel von Franz Ruppert und Harald Banzhaf führen in die Aufstellungsmethode ein und zeigen, wie ganzheitliche Heilung möglich wird.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
My Body, My Trauma, My I
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Professor Dr Franz Ruppert is known for his groundbreaking theoretical work with trauma and identity, under the title of Identity-oriented Psychotraumatology Therapy (IoPT). Building on the developments laid out in his eight previous books (five of which are translated into English), in this book his focus is on physical illness as the natural end result of longterm unresolved emotional trauma. The premise is that 'physical illnesses', whether structural problems, chronic illnesses, undefinable malaise or nameable diseases, are likely to have as their foundations some form of very early psychological traumatisation. The book is a collection of essays, starting with an overview by Professor Ruppert from the perspective of IoPT theory, followed by an essay by Dr Harald Banzhaf, Medical Head of the Healing Centre Zollernalb, Germany, who illustrates at length how current scientific and medical developments support Ruppert's theories and thinking. The other 23 essays are written by practitioners who work with IoPT theory and method, bringing their own particular interest and expertise to understanding the origins of a variety of physical complaints in early emotional traumas. My Body, My Trauma, My I provides a further link in our understanding of ourselves as human beings, who we are, and why we suffer from the ailments that we do.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Trauma, Angst und Liebe (eBook, ePUB)
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Folgen von Traumata sind vielfältig. Oft entstehen psychische Aufspaltungen, aus denen der Betroffene nicht mehr aus eigener Kraft herausfindet. Dann wird Psychotherapie notwendig, die in Richtung Traumaheilung wirkt. Franz Ruppert hat mittels der Aufstellungsmethode ein Verfahren entwickelt, das traumabedingte Spaltungen sichtbar macht und die psychische Reintegration fördert. Zahlreiche Fallbeispiele illustrieren seine Arbeit. Trauma verstehen Ein neuer Ansatz in der Traumatherapie Die innere Dynamik seelischer Spaltungen verstehen

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wer bin ich in einer traumatisierten Gesellschaft?
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch wenn die eigene Vergangenheit von Psychotraumata gekennzeichnet war, kann es gelingen, sich selbst wieder lieben zu lernen und anderen Menschen mit Empathie zu begegnen. Ermutigende Beispiele weisen den Weg, wie Täter-Opfer-Verstrickungen aufgelöst werden können und das Ziel einer möglichst traumafreien Gesellschaft erreicht werden kann.Franz Ruppert, der durch zahlreiche psychotherapeutische Publikationen als Trauma-Spezialist ausgewiesen ist, konzentriert sich in diesem Buch auf einen Aspekt, der in den Trauma-Debatten oft zu kurz kommt: Es ist die Täter-Opfer-Dynamik, die zu einer Endlosschleife der seelischen Verletzungen führt. Eltern, die als Kinder nicht gewollt und nicht vor Gewalt geschützt wurden, werden meist selbst zu Tätern an ihren eigenen Kindern und reinszenieren unbewusst ihre eigenen Erlebnisse. Ganze Gesellschaften können auf diese Weise trauma-assoziiert sein und offen oder verdeckt Gewalt ausüben. Das Buch zeigt in typischen Fallbeispielen, wie ein Ausstieg aus dieser Abwärtsspirale gelingen kann. Ein Neuanfang wird möglich, wenn die Bereitschaft vorhanden ist, sich ehrlich mit dem eigenen Opfer- wie Tätersein auseinanderzusetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot