Angebote zu "Nijenhuis" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Nijenhuis, Ellert: The Trinity of Trauma: Ignor...
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.04.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: The Trinity of Trauma: Ignorance, Fragility, and Control, Titelzusatz: The Evolving Concept of Trauma / The Concept and Facts of Dissociation in Trauma, Autor: Nijenhuis, Ellert, Übersetzung: Smith, Joseph A., Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Englisch, Schlagworte: Trauma // psychologisch // Psychologie, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 635, Abbildungen: with 26 figures and 12 tables, Gewicht: 1358 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Nijenhuis:The Trinity of Trauma: Ignora
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.04.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: The Trinity of Trauma: Ignorance, Fragility, and Control, Titelzusatz: Enactive Trauma Therapy, Autor: Nijenhuis, Ellert, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Englisch, Schlagworte: Trauma // psychologisch // Psychische Erkrankung // Störung, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 505, Abbildungen: with 26 figures and 7 tables, Informationen: GB, Gewicht: 1110 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Nijenhuis:Die Trauma-Trinität
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.09.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Kontrolle, Titelzusatz: Die Entwicklung des Traumabegriffs /Traumabedingte Dissoziation: Konzept und Fakten, Autor: Nijenhuis, Ellert, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Trauma // psychologisch // Psychologie // medizinisch // Traumatologie, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 725, Abbildungen: mit 26 Abbildungen und 12 Tabellen, Informationen: GB, Gewicht: 1516 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Hart, Onno van der: Das verfolgte Selbst
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.04.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das verfolgte Selbst, Titelzusatz: Strukturelle Dissoziation und die Behandlung chronischer Traumatisierung, Originaltitel: The Haunted Self, Autor: Hart, Onno van der // Nijenhuis, Ellert R. S. // Steele, Kathy, Übersetzung: Kierdorf, Theo // Höhr, Hildegard, Verlag: Junfermann Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Trauma // psychologisch // Psychotherapie // Psychotherapeut // Therapie // medizinisch // Traumatologie // Therapie des Schocks // Psychologie: Theorien und Denkschulen, Rubrik: Theoretische Psychologie, Seiten: 460, Gewicht: 794 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Ko...
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als allgemeingebräuchliche Bezeichnung für tiefgreifende seelische Verletzungen ist der Begriff Trauma in aller Munde und es scheint, als wisse jeder, was gemeint. In der Fachwelt werden Begriffe und Konzepte allerdings weiter diskutiert - allen voran in der Traumaforschung. Ellert Nijenhuis widmet sich in seinem dreiteiligen Werk, von dem Band I und II hier zusammen vorliegen, der konzeptionellen Diskussion der Traumaforschung und neurobiologischen Grundlagen. Band I zielt darauf ab, das Feld der Traumaforschung bis heute beeinträchtigende konzeptuelle Mängel zu überwinden. Er bietet neue Definitionen des Traumabegriffs und davon abgeleiteter Konzepte sowie eine neue Dimension traumaverwandter Störungen. Nijenhuis zeigt hier auf, dass Individuen und ihre Umgebung wechselseitig abhängig sind, einander bedingen und entsprechen. Band I vereinigt zwei Gruppen von traumaverwandten Störungen, die in der bisherigen Psychiatriegeschichte als Gegensätze verhandelt wurden, und das unter so unterschiedlichen Begriffen wie Melancholie versus Hysterie, traumatische Neurose versus traumatische Hysterie und posttraumatische Belastungsstörung versus dissoziative Störung. Dieser Ansatz überwindet also letztlich auch die Trennung von dissoziativen und konversiven Störungen. In Band II analysiert Nijenhuis die Konzepte Persönlichkeit, Selbst, Selbstbewusstheit, Dissoziation bei Trauma und dissoziative Teile. Er geht auf die biopsychosozialen Merkmale prototypischer Teile ein, stellt entsprechende empirische Ergebnisse vor und er formuliert die Hypothese, dass prototypische Positionen zu dissoziativen Teilen hinsichtlich der kindlichen Traumatisierung auch in allgemeinerer Form existieren und sich von individuell bis zu gesellschaftlich bedingten Ursachen erstrecken. Der dritte Band befasst sich mit der Praxis und zeigt detailliert, wie Kliniker traumatisierten Personen Schritt für Schritt helfen können. Die deutsche Ausgabe dieses Bandes »Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Kontrolle. Enaktive Traumatherapie« wird voraussichtlich 2018 erscheinen. Ellert R. S. Nijenhuis, Ph. D., ist Psychologe, Psychotherapeut und Forscher. Seit mehr als 30 Jahren diagnostiziert und behandelt er schwer traumatisierter Patienten. Er lehrt und publiziert zu traumabezogener Dissoziation und dissoziativen Störungen. Er ist Forschungsberater der Klinik Littenheid (Schweiz) und arbeitet mit mehreren europäischen Universitäten zusammen. Die International Society for the Study of Trauma und Dissociation hat ihm mehrere Preise verliehen, darunter auch für sein Lebenswerk.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Ko...
77,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Als allgemeingebräuchliche Bezeichnung für tiefgreifende seelische Verletzungen ist der Begriff Trauma in aller Munde und es scheint, als wisse jeder, was gemeint. In der Fachwelt werden Begriffe und Konzepte allerdings weiter diskutiert - allen voran in der Traumaforschung. Ellert Nijenhuis widmet sich in seinem dreiteiligen Werk, von dem Band I und II hier zusammen vorliegen, der konzeptionellen Diskussion der Traumaforschung und neurobiologischen Grundlagen. Band I zielt darauf ab, das Feld der Traumaforschung bis heute beeinträchtigende konzeptuelle Mängel zu überwinden. Er bietet neue Definitionen des Traumabegriffs und davon abgeleiteter Konzepte sowie eine neue Dimension traumaverwandter Störungen. Nijenhuis zeigt hier auf, dass Individuen und ihre Umgebung wechselseitig abhängig sind, einander bedingen und entsprechen. Band I vereinigt zwei Gruppen von traumaverwandten Störungen, die in der bisherigen Psychiatriegeschichte als Gegensätze verhandelt wurden, und das unter so unterschiedlichen Begriffen wie Melancholie versus Hysterie, traumatische Neurose versus traumatische Hysterie und posttraumatische Belastungsstörung versus dissoziative Störung. Dieser Ansatz überwindet also letztlich auch die Trennung von dissoziativen und konversiven Störungen. In Band II analysiert Nijenhuis die Konzepte Persönlichkeit, Selbst, Selbstbewusstheit, Dissoziation bei Trauma und dissoziative Teile. Er geht auf die biopsychosozialen Merkmale prototypischer Teile ein, stellt entsprechende empirische Ergebnisse vor und er formuliert die Hypothese, dass prototypische Positionen zu dissoziativen Teilen hinsichtlich der kindlichen Traumatisierung auch in allgemeinerer Form existieren und sich von individuell bis zu gesellschaftlich bedingten Ursachen erstrecken. Der dritte Band befasst sich mit der Praxis und zeigt detailliert, wie Kliniker traumatisierten Personen Schritt für Schritt helfen können. Die deutsche Ausgabe dieses Bandes »Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Kontrolle. Enaktive Traumatherapie« wird voraussichtlich 2018 erscheinen. Ellert R. S. Nijenhuis, Ph. D., ist Psychologe, Psychotherapeut und Forscher. Seit mehr als 30 Jahren diagnostiziert und behandelt er schwer traumatisierter Patienten. Er lehrt und publiziert zu traumabezogener Dissoziation und dissoziativen Störungen. Er ist Forschungsberater der Klinik Littenheid (Schweiz) und arbeitet mit mehreren europäischen Universitäten zusammen. Die International Society for the Study of Trauma und Dissociation hat ihm mehrere Preise verliehen, darunter auch für sein Lebenswerk.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Ko...
140,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ellert Nijenhuis widmet sich in seiner Trilogie "Die Trauma-Trias" umfassend dem Trauma-Phänomen. Band I zielt darauf ab, konzeptuelle Mängel zu überwinden. Er bietet neue Definitionen des Traumabegriffs und davon abgeleiteter Konzepte und stellt eine neue Dimension traumaverwandter Störungen vor. Band II analysiert die Konzepte Persönlichkeit, Selbst, Selbstbewusstheit, Dissoziation bei Trauma und dissoziative Persönlichkeitsanteile und belegt diese mit empirischen Ergebnissen. Band III bietet als einzigartige Einführung Zugang zur enaktiven Behandlung chronisch traumatisierter Menschen. Patienten und Therapeuten werden als gleichwertige Partner verstanden, die sich zu einem gemeinsamen, teilnehmenden Erklärungsversuch einer Welt zusammenschließen, die jenseits jeder Vorstellung verletzend wirken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Ko...
144,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ellert Nijenhuis widmet sich in seiner Trilogie "Die Trauma-Trias" umfassend dem Trauma-Phänomen. Band I zielt darauf ab, konzeptuelle Mängel zu überwinden. Er bietet neue Definitionen des Traumabegriffs und davon abgeleiteter Konzepte und stellt eine neue Dimension traumaverwandter Störungen vor. Band II analysiert die Konzepte Persönlichkeit, Selbst, Selbstbewusstheit, Dissoziation bei Trauma und dissoziative Persönlichkeitsanteile und belegt diese mit empirischen Ergebnissen. Band III bietet als einzigartige Einführung Zugang zur enaktiven Behandlung chronisch traumatisierter Menschen. Patienten und Therapeuten werden als gleichwertige Partner verstanden, die sich zu einem gemeinsamen, teilnehmenden Erklärungsversuch einer Welt zusammenschließen, die jenseits jeder Vorstellung verletzend wirken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Ko...
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als allgemeingebräuchliche Bezeichnung für tiefgreifende seelische Verletzungen ist der Begriff Trauma in aller Munde und es scheint, als wisse jeder, was gemeint. In der Fachwelt werden Begriffe und Konzepte allerdings weiter diskutiert - allen voran in der Traumaforschung. Ellert Nijenhuis widmet sich in seinem dreiteiligen Werk, von dem Band I und II hier zusammen vorliegen, der konzeptionellen Diskussion der Traumaforschung und neurobiologischen Grundlagen. Band I zielt darauf ab, das Feld der Traumaforschung bis heute beeinträchtigende konzeptuelle Mängel zu überwinden. Er bietet neue Definitionen des Traumabegriffs und davon abgeleiteter Konzepte sowie eine neue Dimension traumaverwandter Störungen. Nijenhuis zeigt hier auf, dass Individuen und ihre Umgebung wechselseitig abhängig sind, einander bedingen und entsprechen. Band I vereinigt zwei Gruppen von traumaverwandten Störungen, die in der bisherigen Psychiatriegeschichte als Gegensätze verhandelt wurden, und das unter so unterschiedlichen Begriffen wie Melancholie versus Hysterie, traumatische Neurose versus traumatische Hysterie und posttraumatische Belastungsstörung versus dissoziative Störung. Dieser Ansatz überwindet also letztlich auch die Trennung von dissoziativen und konversiven Störungen. In Band II analysiert Nijenhuis die Konzepte Persönlichkeit, Selbst, Selbstbewusstheit, Dissoziation bei Trauma und dissoziative Teile. Er geht auf die biopsychosozialen Merkmale prototypischer Teile ein, stellt entsprechende empirische Ergebnisse vor und er formuliert die Hypothese, dass prototypische Positionen zu dissoziativen Teilen hinsichtlich der kindlichen Traumatisierung auch in allgemeinerer Form existieren und sich von individuell bis zu gesellschaftlich bedingten Ursachen erstrecken. Der dritte Band befasst sich mit der Praxis und zeigt detailliert, wie Kliniker traumatisierten Personen Schritt für Schritt helfen können. Die deutsche Ausgabe dieses Bandes "Die Trauma-Trinität: Ignoranz - Fragilität - Kontrolle. Enaktive Traumatherapie" wird voraussichtlich 2018 erscheinen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot